Mac App Store extrem langsam – Lösung

Die Performance des App Stores am Mac ist nicht die beste, war sie auch noch nie.

Wenn die Downloads absurd langsam erscheinen, die Internetverbindung bei anderen Aktivitäten jedoch tadellos funktioniert, kann folgender Tipp Abhilfe schaffen und wieder schnelle Downloads erlauben.


(1) Schlüsselbundverwaltung öffnen (am einfachsten über Spotlight / wer sein System auf Englisch eingestellt hat: keychain access)

(2) Einstellungen / cmd+,

(3) Reiter Zertifikate

(4) CRL (Certificate Revocation List) ausschalten

Bildschirmfoto 2016-03-30 um 16.21.59

Danach sicherheitshalber den Mac App Store beenden und erneut öffnen, und den Download-Vorgang wiederholen.

Hinweis: wir schalten hier aktiv ein Sicherheitsfeature aus, und tun dies „auf eigene Gefahr“. In meinem Fall wurde ein Xcode Update immer wieder abgebrochen und für 4 GB ca. 3 Tage veranschlagt – das war mir zu lange. Nachdem der Download durchgeführt wurde, habe ich die CRL wieder aktiviert. Sinn dieser Funktion: Erkennen von „gefälschten“ SSL-Zertifikaten. 2011 gab es einen ziemlich großen Fraud Case bezüglich Skype, Gmail und anderen big playern. Für Neugierige: LINK

Advertisements

Wie siehst du das?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s